Alles ist Walzer? Alles ist Leinwand!

Stadtleben | aus FALTER 48/08 vom 26.11.2008

Wie Wien zur europäischen Hauptstadt der Projektionskunst wurde - und woran man das merkt

Essay: Frederick Baker

Alles ist Leinwand. Von der Disco bis zur Kunstgalerie - die Projektoren sind aus dem Kino ausgebrochen und allgegenwärtig geworden. Eine neue Kunstform ist entstanden: der Projektionismus. Und Wien ist seine europäische Hauptstadt.

Im Zentrum dieser Szene steht der "Salon Projektionist" am Neubaugürtel, die weltweit erste permanente Galerie für Projektionskunst, kürzlich eröffnet von Gery und Eva Herlbauer aka "4youreye" - in Wien. Als fünftbeste VJs der Welt (laut dem Londoner Szenemagazin DJ Kicks) schufen sie zusätzlich zu Jan Lauths langjährigen Ausstellungen im "Vpooort" in der Electric Avenue des Museumsquartiers die erste kommerzielle Plattform für die österreichische VJ-Szene.

Und die ist mannigfaltig, wie Salongründerin Eva Bischof-Herlbauer erklärt: "Obwohl Projektionen und Visuals aus den verschiedenen kulturellen Genres heute kaum mehr wegzudenken sind,


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige