Tipp

Rudolf: Geheimnis-umwitterter Habsburger

Lexikon | aus FALTER 49/08 vom 03.12.2008

Zum 150. Geburtstag wird das öffentliche und private Leben von Kronprinz Rudolf, des einzigen Sohns von Kaiser Franz Josef, ausführlich dokumentiert. Bis heute ranken sich Verschwörungstheorien um dessen geheimnisumwitterten Doppelselbstmord mit Mary Vetsera 1889 in Mayerling. Der erste Teil der Ausstellung „Kronprinz Rudolf – Lebensspuren eines Thronfolgers“ im Hofmobiliendepot dokumentiert Rudolfs Kindheit anhand von Objekten, Fotos und Zeichnungen sowie seine schriftstellerischen und wissenschaftlichen Interessen als Erwachsener. Im Schloss Schönbrunn öffnet das schöne Kronprinzenappartement seine Pforten und es wird Rudolfs Jagdleidenschaft als Teil der damaligen höfischen Kultur präsentiert. NS

Hofmobiliendepot & Schloss Schönbrunn, bis 30.1.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige