Liebe Leserin, lieber Leser!

Die Redaktion erklärt das Heft

Falter & Meinung | aus FALTER 49/08 vom 03.12.2008

Weg damit, das sagt sich schnell. Nicht nur von Matthias Dusini befragte Architekturkritiker zögerten nicht mit Nennungen, was Gebäude betrifft (siehe Kolumne „Aus dem Inneren“ links und den Bericht von Dusini, Seite 26).

„Weg damit!“, hieß es bei Kanzler Gusenbauer, der mitten im Auszug aus dem Amt noch einmal Armin Thurnher und Fotograf Heribert Corn zum Gespräch empfing (Seite 10).

„Weg damit!“, sagen die Kritiker des Lagers Guantánamo, zum Beispiel der ehemals dort inhaftierte Murat Kurnaz. Florian Klenk, mit seinem Fall bestens vertraut (Seite 4), hat ihn in Bremen interviewt (Seite 18). Zum Tag der Menschenrechte kommt Kurnaz nach Wien. Sein „Weg damit“ erklärt ORF-Boss Wrabetz im Gespräch mit Nina Horaczek (Seite 24).

„Her damit!“, ruft Christopher Wurmdobler, der das Falter-Weihnachtsgewinnspiel ausheckte. Bei diesem Spiel gibt es nur Gewinner. Wurmdobler hat exquisite Geschenke als Spenden eingesammelt, die Sie, wertes Publikum, nun gegen eine kleine Spende gewinnen können. Die Spenden gehen an das Integrationshaus Wien, den ersten Teil der Geschenke stellt Wurmdobler diesmal vor (Seite 42). Jetzt heißt’s spenden! Danke dafür. red


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige