Warenwelt

Shops, Produkte, Kuriositäten

Tiz Schaffer | Steiermark | aus FALTER 49/08 vom 03.12.2008

Neues Leben für Sägeblätter

Auch wenn es Künstler meist gar nicht gerne hören, aber Kunst hat immer auch einen therapeutischen Effekt. Den wollen sich nun die sozialpsychiatrischen Tagesstätten aKKu und taQuer zunutze machen. Als Orte „der Begegnung für Menschen mit psychiatrischen und psychosozialen Problemen“ verstehen sich die beiden Einrichtungen der Gesellschaft zur Förderung seelischer Gesundheit (GFSG). An der eigenwilligen Schreibweise der Einrichtungen erkennt man: Selbst unser Seelenleben bedarf heutzutage einer kreativen wie originellen Behandlung. Und da dieses durch gesellschaftliche Anerkennung stabilisiert wird, gibt es jetzt unter dem Labelnamen Querformat die von den Teilnehmern der Tagesstätten von Hand gefertigten Produkte käuflich zu erwerben. Querformat steht laut Selbstdefinition für „freches Handwerk, elegantes Design, vielfältige Werkstoffe und hohe Qualität“.

Etwas verspielter könnte es noch werden

Da hat man sich die Latte also hochgelegt, aber

Abo hier bestellen Abo hier bestellen
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl und erhalten Sie sofort einen Digitalzugang, um Artikel kostenfrei zu lesen.
Wenn Sie kein FALTER-Abo haben, können Sie diesen Artikel hier einzeln kaufen, als neuer Nutzer kostenfrei mit Startguthaben.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige