Tipp

Aller Anfang ist schwer:

Lexikon | aus FALTER 50/08 vom 10.12.2008

Allready im Tanzquartier

Die vierte von zehn Programm-„Inseln“, die in dieser Saison den Spielplan des Tanzquartiers (TQW) prägen, heißt Allready und beschäftigt sich mit „Beginnen“. Für die Programmierung sind mit der Choreografin Doris Uhlich, der Tanzautorin Elisabeth Hirner und der TQW-Produktionsleiterin Marlies Pillhofer Nachwuchskräfte verantwortlich, und auch in der Reihe selbst geht’s um Künstlerinnen und Künstler, die am Beginn ihrer Karriere stehen. Am Eröffnungsabend (16.12.) stehen Performances von Madalina Dan und Eleanor Bauer auf dem Programm, die sich mit den Produktions- und Rezeptionsbedingungen der zeitgenössischen Tanzperformance beschäftigen; am 18.12. werden drei Erstlingsarbeiten gezeigt, und am 19.12. werfen drei „Tanzskizzen“ einen Blick in die Zukunft: „Wie tanze/performe ich in 20 Jahren?“ Am letzten Tag findet auch der Parcours „Working Net“ statt, der an die Arbeitsplätze verschiedener Personen aus dem Tanz-Netzwerk führt. WK

Tanzquartier Wien, 16. bis 19.12.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige