Tipps

Günter Wallraff: Schöne neue Arbeitswelt?

Lexikon | Bernhard Kern | aus FALTER 50/08 vom 10.12.2008

Neue Berichte des Undercover-Reporters

Der Journalist Günter Wallraff ist berühmt für seine Enthüllungsgeschichten. Als Reporter der Bild-Zeitung deckte er 1977 unter dem Pseudonym Hans Esser die unverantwortlichen Rechercheremethoden und politischen Manipulationen des Boulevardblatts auf. In den 1980ern arbeitete er – getarnt als türkischer Gastarbeiter Ali Levent – als Hilfskraft bei McDonald’s sowie als Versuchskaninchen bei Medikamententests. Im vorigen Jahr nahm Walraff seine Undercover-Recherchen wieder auf und schleuste sich in Callcentern und Zuliefererfirmen der Supermarktkette Lidl. Im Gespräch mit dem Gewerkschaftsvorsitzenden Wolfgang Katzian diskutiert Walraff die Ergebnisse seiner aktuellen Untersuchungen.

AZW – Architekturzentrum, Fr 18.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige