Vernissage

Architektur aus Sicht der User

Lexikon | aus FALTER 50/08 vom 10.12.2008

Letztes Jahr fand im Künstlerhaus das Symposium „Wohnbauten weltweit“ statt, in dem sechzig internationale Projekte vorgestellt wurden, von denen nun eine Auswahl in einer Ausstellung präsentiert wird. Die Schau „Wohnmodelle – Experiment und Alltag“ stellt die Frage, wie die planerischen Ideen in der Praxis funktionieren. Im Zentrum stehen einmal nicht die Architekten, sondern die Bewohner. Diese haben für die Schau ihre Wohnung und deren Umfeld fotografisch dokumentiert. Unter den Bauten findet sich etwa das Projekt „Moriyama House“ in Tokio, das mehrere Stahlkuben über ein Grundstück verteilt, wobei für die Benützung von Küche oder Bad immer der Außenraum durchquert werden muss. NS

Künstlerhaus, Mo 19.00, bis 22.2.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige