Tipp

Weihnachtsputz mit Blattgold

Lexikon | aus FALTER 50/08 vom 10.12.2008

Vieles hat sich in den letzten zwei Jahren unter der neuen Führung des Belvedere verändert. So auch die Sammlung Mittelalter, für die im Prunkstall ein Schaudepot eingerichtet wurde. In seiner Reihe „Aktuell restauriert“ präsentiert das Museum nun eine aufwendige Schnitzarbeit des Sütiroler Meisters Hans Klocker. Der Künstler schuf in Brixen mit seiner Werkstatt die ersten großen Weihnachtsaltäre, die das Thema der Geburt Christi als zentralen Glaubensinhalt vermitteln. Das gezeigte Relief bildete einst den Mittelteil eines solchen Altars; nur ein einziges vergleichbares Beispiel ist erhalten. Das Wiener Weihnachtsrelief wurde sorgfältig restauriert und bildet im Advent das Glanzlicht der Schau. NS

Belvedere, bis 2.2.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige