Musik

A Tribute to Johnny Cash

Konzertvorschau

Lexikon | Tiz Schaffer | aus FALTER 50/08 vom 10.12.2008

Der Grazer Bluesgitarrist Christian Masser besitzt angeblich eine private Sammlung von rund hundert Johnny-Cash-Alben. Ob sich der „Man in Black“ nicht nur aus der Konserve prächtig anhört, sondern auch in der fachkundigen Interpretation von Masser, sollte am Freitag im Bildungszentrum der KPÖ überprüft werden. Die Zeichen stehen gut: Bislang unveröffentlichte Privataufnahmen des Bluesers klingen um nichts weniger anrüchig, als der Delta Blues der frühen Jahrzehnte des vorigen Jahrhunderts. Dieses Mal wird Masser mit seinen Country-Zombies – Gerhard Steinrück am Kontrabass und Jörg Mikula an den Drums – versuchen, den „Originalsound der Cash-Band aus den 50er-Jahren einzufangen“.

KPÖ Bildungszentrum, Graz, Fr 20.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige