Menschen

Frohe Designacht

Lexikon | Christopher Wurmdobler | aus FALTER 50/08 vom 10.12.2008

Sie ist wieder da: Fiona Pacifico-Griffini-Grasser, in den Klatschspalten stets als „Kristallerbin“ tituliert, sucht nach einer kurzen Auszeit wieder das Blitzlichtgewitter der lokalen Paparazzi. Das heißt, eigentlich lässt sich die, äh, Designerin eher vor den Werbekarren spannen. Für die Ski-WM im Februar 2009 in Val d’Isére hat Frau Grasser nun nämlich exklusiv für „5 Milka Ski Girls“ designt, was immer das konkret bedeutet. Denn was genau da nun wie verkunstuliert wurde, wollte die zuständige PR-Agentur noch nicht verraten. Unser Verdacht: Madame sind einfach noch nicht fertig geworden mit dem Krempel. Das Leben bleibt also weiterhin spannend – sogar für gelangweilte Gattinnen von Exfinanzministern.

Der lila Schokoladenkonzern ist in diesen Tagen sowieso wahnsinnig aktiv, was aber auch irgendwie verständlich ist. So reiste Pop- und Volksopernsternchen Sandra Pires ausgerechnet am Krampusnachmittag mit dem Milka-Weihnachtstruck nach Wien, um dort vorm Burgtheater


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige