Kritik

Angst is not a Weltanschauung!

Lexikon | Christoph Marek | aus FALTER 51/08 vom 17.12.2008

Der Wiener Elektroniker Bernhard Fleischmann hat seine neue Platte „Angst is not a Weltanschauung“ getauft. Ein Welttitel, der den kulturellen Zeitgeist unter Vorzeichen jener sagenhaften, alles und jeden verschlingenden Krise auf den Punkt bringt. Was der Slogan verspricht, wird musikalisch unter Erweiterung des traditionellen Fleischmann’schen Formkanons umgesetzt: Die Groovebox-Electronica der vergangenen Alben wurde durch zartbittere Bandinstrumentierung angereichert, neben zahlreichen Gastsängern, darunter auch der Kultexzentriker Daniel Johnston und die Wiener Folk-Chanteuse Marilies Jagsch, erhebt Fleischmann selbst die Stimme. Bei diesem Konzert erwartet einen die Liveumsetzung dieses fabulösen Albums.

Forum Stadtpark, Graz, Sa 21.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige