Mehr davon

Essen beim Standl

Steiermark | aus FALTER 51/08 vom 17.12.2008

Es muss nicht immer das noble Restaurant oder das bodenständige Beisl sein. Graz, so wurde zumindest unlängst in einer ORF-Doku behauptet, hat die größte Dichte an Märkten in Österreich. Was fast alle Märkte auf fast allen Plätzen der Stadt gemeinsam haben, sind die vielfältigen Möglichkeiten, sich genussvoll satt zu essen. Hier einige Tipps für den nächsten kulinarisch inspirierten Standlbesuch. Jeweils überdacht und daher auch bei mieser Witterung geeignet.

Fisch-Imbiss Miran Schaweder macht unter anderem eine großartige Fischsuppe. Markthalle Lendplatz, 8020 Graz. Mo–Do 10.0020.00, Fr und Sa 10.0022.00, So Ruhetag. Tel. 0650/3969933.

Gösser Standl, besonders empfehlenswert: der Schnitzelteller mit Kartoffelsalat. Kaiser-Josef-Platz, 8010 Graz. Geöffnet Mo–Sa 8.0015.00, Tel. 0316/829909.

Jausenstation Petz, Imbisse, gute warme Mittagsgerichte. Jakominiplatz Stand 1, 8010 Graz. Mo–Fr 04.0018.30, Sa bis 18.00, So geschlossen. Tel. 0316/830754 woK


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige