Ganz kurz berichtet

Extra | aus FALTER 52/08 vom 23.12.2008

Klima im Wandel der Zeit

Nach dem Jahrhundertsommer droht ein Sommerjahrhundert. Wie Klimaexperten BÖSTERREICH exklusiv berichteten, stehen dem Land heiße Zeiten bevor. Nicht zur Freude aller. Die Schneefallgrenze steigt auf ca. 4000 Meter. Konsequenz: Skifahren nur in der Eishalle. Dafür wird’s fruchtig – statt Tanne und Fichte werden Mango und Banane heimisch.

Obama, Oida!

Der Wahlsieg des schwarzen Bürgerrechtlers Barack Obama im fernen Amerika bleibt auch für unser Land nicht ohne Folgen. BÖSTERREICH fand heraus: Solarien boomen, die heimische Kosmetikwirtschaft setzt voll auf Selbstbräuner und auch der Afro hat wieder Saison. Kein Modetrend, sagt die ÖVP: „Wir waren immer schon schwarz.“

Neger trotz Krise

So schnell kann’s gehen: Eben noch feierte sich Österreichs Finanzelite in barocken Wiener Palais, nun tut‘s die Eitrige am Würstelstand. Banker und Broker sind ratlos: „Unsere Fonds waren sicher“, behauptet ein Insider zu BÖSTERREICH. Tatsächlich sei die Krise das beste Geschäft überhaupt, allerdings würden weltweit nur wenige Eingeweihte die internationale Geheimbörse kennen: „Dort werden die wirklichen Deals gemacht. Dort rennt der Rubel!“ BÖSTERREICH hat recherchiert und weiß, wo die neue Wallstreet liegt. Ein Informant: „Tulln. Dort treffen sich Obama, Oleg Deripaska und Bill Gates.“


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige