Tanz durch die Altstadt vom Rathaus zum Prater

Lexikon | Lisa Kiss | aus FALTER 52/08 vom 23.12.2008

Der Silvesterpfad schlängelt sich wieder durch die Gassen

Bei der größten Sause in dieser Nacht tanzen tausende Menschen in den Gassen und auf den Plätzen der Innenstadt ins Jahr 2009. Punsch- und Sekthütten säumen die Straßen, von etlichen Bühnen tönt Musik von Klassik bis Rock.

Am Rathausplatz (1) stimmt sich das Partyvolk schon am Nachmittag auf den traditionellen Mitternachtswalzer ein, die Tanzschulen laden zu Mitmachkursen. Abends regieren hier Broadway-Klänge, Polka und Rock 'n' Roll. Am Neujahrstag wird hier um elf Uhr das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker aus dem Musikverein übertragen - Katerfrühstück inklusive.

Gegnüber in der Löwelstraße (2) swingt man schon nachmittags zu Sinatra und Co, singt Karaoke oder lauscht dem Austropop, abends gibt's dann Discosound. Auf der Freyung (3) ruft ab 18 Uhr der Wilde Westen mit Country-Rock und Line-Dance-Mitmachvorführungen, später tanzt man zu Boogie Woogie und den His der 50er- und 60er-Jahre. Am Hof (4) rocken


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige