Tipps Pop/Party

HipHop-Geschichtsstunde mit der Sugarhill Gang

Lexikon | Gerhard Stöger | aus FALTER 52/08 vom 23.12.2008

Die Sugarhill Gang galt 1979 mit ihrer millionenfach verkauften Single "Rapper's Delight" als One-Hit-Wonder und der Song selbst als lustiger Novelty-Hit. Ersteres war nicht ganz falsch, die von der Hausband des legendären Raplabels Sugar Hill Records im großen Stil in die Welt hinausgetragene New Yorker Subkultur des HipHop sollte sich aber anders entwickeln als ursprünglich erwartet. Seit geraumer Zeit ziehen Wonder Mike, Master Gee, Big Bank Hank und Hen Dog wieder rappend durch die Lande. Am Stefanitag steht auch in Wien eine Lehrstunde in Sachen Old-School-HipHop-Party am Programm, wobei die Gang auch einen Rucksack voll neuer Lieder im Angebot hat.

Club Planetarium, 26.12., 23.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige