Tipps Pop

Neujahrskonzert I: Bernhard Fleischmann solo

Lexikon | aus FALTER 52/08 vom 23.12.2008

Angst is not a Weltanschauung!", sagt Bernhard Fleischmann im Titel seines aktuellen Albums. Eigentlich als politisches Statement gedacht, darf man den Slogan auch auf den Wiener Elektronikmusiker selbst münzen. Schließlich hat er nach zehn Jahren instrumentalen Musikschaffens seine Angst vorm Textschreiben abgelegt und für zwei der neuen Songs sogar selbst zum Mikrofon gegriffen. Die Präsentationskonzerte zur Platte fanden durchwegs mit Bandbegleitung und Gaststimmen-Unterstützung statt, das neue Jahr beginnt der Groovebox-Melancholiker als Solist. Die Vorfreude ist groß - "weil ich das Auszucken und Herumspielen bei Soloauftritten schon auch sehr genieße", wie Fleischmann erklärt. GS

Fluc, 1.1., 21.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige