Musik Kritiken

Musikalisches Großaufgebot

Lexikon | Tiz Schaffer | aus FALTER 52/08 vom 23.12.2008

15 Jazzmusiker, 20 unterschiedliche Instrumente, ein MC. Das ist die Kurzbeschreibung von Calim. An vorderster Front steht klarerweise MC Calim, der sich als polyglotter, klischeefreier und sozialkritischer Rapper in Szene setzt. Seine Raps gibt es in deutscher, englischer, spanischer und italienischer Ausführung. Und zwar am Sonntag beim Grazer Thomawirt. Und so leichtfüßig, wie es durch die Sprachen geht, geht es auch durch die Genres Reggae, Funk, Ethno oder auch Samba. Das darf guten Gewissens als vielseitig bezeichnet werden, Groove hat es obendrein. Aktueller Tonträger: "Feine Gutetagmusik" (Hoanzl).

Thomawirt, Graz, 28.12., 20.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige