Zitiert

Falter in den Medien

Falter & Meinung | aus FALTER 52/08 vom 23.12.2008

Für großes Echo sorgte Matthias Dusinis "Weg damit"-Geschichte, das Gespräch mit den Architekturtheoretikern Georg Franck und August Sarnitz. Im Standard vom 17.12. stimmte Denkmalschutz-Chefin Eva-Maria Höhle deren Thesen zu. Die Beispiele seien "zum Teil sehr gut ausgewählt. Ich halte vor allem das, was in den 80er-Jahren in der Ringstraßenzone entstanden ist, für problematisch. Da wären das Marriott zu nennen, das Plaza und die Polizeidirektion. Diese drei Bauwerke können dem Rang der Ringstraße als städtebauliches Gesamtkonzept nicht entsprechen." Auch das Haas-Haus sei für Höhle "persönlich nach wie vor zu laut an dieser Stelle".

Ebenso groß war das Echo auf Armin Thurnhers "Seinesgleichen" in Falter 51/08 (siehe Leserbriefe). Einen interessanten Beitrag lieferte Martin Blumenau (http://fm4.orf.at/blumenau/225560/main). Wir setzen die Debatte im Jänner fort.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige