Florians Nachtdienst

Was in Wiens Partyszene passiert - Veranstaltungen im Überblick

Lexikon | aus FALTER 03/09 vom 14.01.2009

Rauchverbot in Clubs: Alles Schall und Rauch?

Darf man denn nun?", fragt unsere Begleitung. Wir zucken mit den Schultern. Die Luft ist heute schon anders hier im Camera Club beim DJ-Set des Berliner Techno-Großmeisters Guido Schneider. Nicht unbedingt besser, wohl eine Folge der wilden Pirouetten unserer vielen Nachbarn am Dancefloor, aber zumindest nicht verqualmt. Und das, obwohl niemand so recht zu wissen scheint, wie das denn hier mit dem Rauchen seit Jahresbeginn gehandhabt wird. Vereinzelt erspähen wir Glimmstängel, deren Besitzer sich verstohlen umblicken und das Ding nach kurzen, hektischen Zügen wieder verstecken, einige Süchtler gehen zum Rauchen vorsichtshalber ins Freie. Eine krude Situation, mit der wir wohl noch eine Zeitlang konfrontiert sein werden, dem biegsamen Rauchverbot sei Dank. Und während sich einige Clubs wie das Flex noch eine "Bedenkzeit" bis 2010 einräumen, wird's in etlichen Bars für Raucher nun eng. Eng war's an jenem Abend übrigens dann auch im Café


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige