Beisl

Der steirische Gourmet

Steiermark | aus FALTER 03/09 vom 14.01.2009

Kirschblüte und Weißbier

Restaurantbesuch: Wolfgang Kühnelt

Seit gut zwanzig Jahren lebt die aus Shanghai stammende Familie Lin in Graz. Im Jausentreff nahe der Gebietskrankenkasse konnte sie sich mit einer Mischung aus internationalen und heimischen Kleinigkeiten eine solide Stammkundschaft aufbauen. Dieser Tage eröffnete mit dem Restaurant Sakura, zu Deutsch "Kirschblüte", ein zweites Standbein der Lin-Dynastie. In der Gleisdorfergasse, die gastronomisch einigen Nachholbedarf hat, findet man zwischen dem Pastini und dem Bojangles nun also einen neuen Asiaten mit japanischem Küchenchef und großteils chinesischer Bedienung. Das Sakura ist geräumig und durchaus mit Geschmack eingerichtet. Der Dekokitsch hält sich in Grenzen, die musikalische Hintergrundberieselung auch. Einige erstaunliche Details gibt es freilich schon zu entdecken. So führt das Sakura steirische Spitzenweine von Tement, Polz und Skoff, die Speisekarte wurde freundlicherweise von der bayrischen Weißbier-Firma Erdinger


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige