Tipp

Die Comedy-Innovation: Ohne Worte, Ohne Rolf

Lexikon | aus FALTER 04/09 vom 21.01.2009

Das Schweizer Duo Ohne Rolf hat einen völlig neuen Comedy-Stil entwickelt. Jonas Anderhub und Christof Wolfisberg setzen eine simple Idee genial um: Sie sprechen nicht, sie blättern. Die Sätze ihres mehrfach ausgezeichneten Programms "Blattrand" sind auf 1000 Plakate gedruckt, die die Künstler stoisch präsentieren - wobei der Witz oft im wahrsten Sinn des Wortes zwischen den Zeilen steht. Die "originellste, sympathischste, abgedrehteste Mischung aus absurdem Theater und philosophischem Kabarett, die zur Zeit auf deutschen Kleinkunstbühnen zu sehen ist", bejubelte die Bonner Rundschau. Ob und wie das Kabarettwunder funktioniert, kann diese Woche erstmals auch in Österreich überprüft werden. WK

Rabenhof, So 20.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige