Führungen

Wiener Standards

Lexikon | aus FALTER 05/09 vom 28.01.2009

Imaginäre Riviera

Zauber der Ferne Exotische Reiseziele waren nur wenigen Abenteurern und Forschern vorbehalten, alle anderen buchten eine imaginäre Reise, zum Beispiel mit dem Kasiserpanorama, einer Art Guckkasten mit wechselnden Bildserien. Ab 3.2. führt die imaginäre Reise an die Riviera. Info: www.wienmuseum.at. Wien Museum Karlsplatz, bis 29.3.

Wiener Spaziergänge Die gutinformierten Fremdenführerinnen und -führer bieten tägliche Stadtspaziergänge zu den unterschiedlichsten Themen und Routen in Wien an. Diese finden bei jedem Wetter und ab drei vollzahlenden Personen statt. Ein Anmeldung ist nur für Gruppen notwendig! Weitere Informationen und Treffpunkte unter www.wienguide.at

Führung durch die Staatsoper Der Rundgang durch das Opernhaus am Ring führt vom Foyer über die Haupttreppe und die Pausenräume sowie, abhängig vom Probenbetrieb, in den Zuschauerraum und auf die Bühne. Staatsoper/Führungseingang, verschiedene Zeiten. Info: www.wiener-staatsoper.at

Kaisergruft Die Begräbnisstätte der Habsburger unter der Kapuzinerkirche dokumentiert drei Jahrhunderte österreichischer Geschichte. Info: www.kaisergruft.at, Tegetthoffstraße 2, Führungen nach Vereinbarung: Tel. 0676/407 17 14


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige