Tipp

Letzte Vorstellungen: „Monster“ im Off-Theater

Lexikon | aus FALTER 06/09 vom 04.02.2009

Das Stück „Monster“ ist eine gelungene Versuchsanordnung: Fünf vom Leben gezeichnete Charaktere erfüllen die Sex- und Gewaltphantasien eines Publikums, das seine Doppelrolle erst wirklich verinnerlicht, sobald es sich dem Voyeurismus hingibt. Sehr spielerisch und gleichzeitig sicher im Umgang mit Latex und Leder fügt das Bernhard Ensemble unter der Regie von Grischka Voss und Ernst Kurt Weigel eine Reihe von sketchartigen Szenen und Gesangsnummern (Musik: Bernhard Fleischmann) zusammen, die keine Minute plump unterhalten oder belehrend verteufeln. Als Sexualtriebabarbeiter sind alle fünf verführerisch, komisch und traurig zugleich. Neben Voss und Weigel spielen Kristina Bangert, Christopher Ammann und Kajetan Dick. BH

Das Off-Theater, letztmals Fr und Sa 20.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige