Tipps

Doppelte Buchführung: Autoren & Geld

Lexikon | Sebastian Fasthuber | aus FALTER 06/09 vom 04.02.2009

Der österreichische Autor Martin Prinz hat für die Alte Schmiede eine zweijährige Veranstaltungsreihe mit dem Titel „Doppelte Buchführung. Leben und Schreiben in Zeiten der Konkurrenzgesellschaft“ konzipiert, bei der etwa 20 Autorinnen und Autoren zu Wort kommen werden. Im Mittelpunkt steht die Frage: „Wie entstehen Bücher, was geschieht an den Schreibtischen, Bildschirmen oder in den Notizbüchern von Menschen, die Bücher schreiben – und unter welchen Bedingungen?“ Am ersten Abend liest zunächst Prinz seinen Eröffnungsessay. Anschließend berichtet sein Kollege Richard Obermayr über „Soll und Haben des zivilen und literarischen Lebens im Jahr 2005“.

Alte Schmiede, Do 19.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige