Fußball

Glosse

Stadtleben | aus FALTER 06/09 vom 04.02.2009

Wolfgang Kralicek über das Treiben auf und neben dem Spielfeld

Beckham und Milan: Liebe auf den ersten Kick

Eine schöne Geschichte schreibt der Fußball derzeit in Mailand: David Beckham hat sich verliebt. In Mailand, den AC Milan, die italienische Liga. Der 33-jährige Megastar hatte sich vor zwei Jahren ins wohldotierte Ausgedinge, zu Los Angeles Galaxy, begeben. In Mailand soll Beckham eigentlich nur die in den USA spielfreie Zeit überbrücken, sein auf zwei Monate begrenztes Engagement ist ein überdurchschnittlich gut bezahlter Ferialjob. Von einem Urlaubsflirt zu sprechen wäre aber stark untertrieben: Zwischen Beckham und Milan hat es „Bumm!“ gemacht. Ihm verleiht das junge Glück neue Kraft; sie ist überrascht, dass er nicht nur Beckham ist, sondern auch kicken kann. Anfang März muss der Star zurück nach Hollywood, aber er will nicht. Ob es für die beiden Turteltauben ein Happy End gibt, dürfte eine Frage des Geldes sein. Wie unromantisch!


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige