Performance Tipps

Performance mit Beilagen: Insel Nr. 6 im Tanzquartier

Lexikon | aus FALTER 07/09 vom 11.02.2009

Die sechste Programm-"Insel" dieser Tanzquartiersaison ist dem französischen Tänzer/Choreografen Boris Charmatz gewidmet. Im Mittelpunkt der Reihe Island: From a Piece … steht Charmatz' Performance "La danseuse malade" (Halle G, Sa und So 20.30), die dem japanischen Schriftsteller und Butoh-Erfinder Tatsumi Hijikata gewidmet ist. Dazu kommen, wie in einer Art Live-Materialienband, ergänzende Aufführungen zum Thema. Im Büro der Wiener Wortstaetten gibt es szenische Lesungen "choreografischer" Texte, die von Performern interpretiert werden (Fr 19.30), im Tanzquartier folgen ein "Rebutoh-Evening" über gängige Japan-Klischees (Mi 19.30) sowie ein Themenabend mit "Maschinenperformances" (Sa 21.2.). Bei der anschließenden Party legt DJ Fritz Ostermayer "japanisch" auf. WK

Tanzquartier Wien, bis 21.2


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige