Tipps

Steffen Möller: ein Deutscher in Polen

Lexikon | Sebastian Fasthuber | aus FALTER 07/09 vom 11.02.2009

Nach einem Studium der Philosophie und Theologie verschlug es Steffen Möller (Jg. 1969) vor 15 Jahren nach Polen. Er ist bis heute geblieben und durch seine Arbeit als Kabarettist, Schauspieler und Moderator des polnischen "Wetten, dass ..."-Ablegers nach eigenen Angaben inzwischen der zweitbekannteste Deutsche im Land - gleich nach Papst Benedikt. Mit seinem Buch "Viva Polonia" hat er die Brücke zurück in die alte Heimat geschlagen und für einige Medienaufmerksamkeit gesorgt. Das Buch liest sich tatsächlich recht unterhaltsam. Wie lustig der Mann in echt ist, kann man überprüfen, wenn er mit Radek Knapp und Markus Silber das Wuk zur Lesebühne macht.

Wuk, Mo 20.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige