Nächste Woche achten wir auf

Stadtleben | aus FALTER 07/09 vom 11.02.2009

… die Copa Cagrana. Die soll nämlich neu "gestaltet" werden. Falls die Banken mitspielen. Und das Wetter. Und überhaupt. Ende 2009, spätestens aber 2010 soll es beim Vergnügungsviertel zwischen Donauplatte, Reichsbrücke und Donauinsel so weit sein, schließlich möchte man dann auch auf "Ganzjahresbetrieb" umstellen. Klingt sehr nach zweitem Praterfiasko. Haben eigentlich Stadtplaner bei der Copa auch was mitzureden?

... flackernde Lampen. Die Kundenzufriedenheit betrage "1,8", meldete jetzt die für Beleuchtung zuständige MA 33. Man hatte Anrufer beim Lichttelefon und Besucher des Donauinselfestes (!) nach der "Dienstleistungsqualität" befragt und - logisch - fast nur positives Echo bekommen. Hey, Leute, beim Donauinselfest sind doch eh immer alle zufrieden!


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige