Heidi List

Sexkolumne. Aufklärung für Zeitgenossen

Kolumnen | aus FALTER 07/09 vom 11.02.2009

Was Sie nie über Sex wissen wollten: Heidi List antwortet, bevor Sie fragen

Alles gestellt

Ich lese mit Bestürzung, dass die Sexstellung Nummer eins die Frau-sitzt-auf-Mann ist. Typisch. Kaum ist die Genderpolizei ausgesperrt, also zum Beispiel aus dem Schlafzimmer, schleichen sich sofort die üblichen Machismen ran. Umgekehrt, also Mann-sitzt-auf-Frau muss gepoppt werden, mindestens genauso oft! Unsinnig, unbequem und relativ ungeil? Wurscht. Es geht hier um Gerechtigkeit. Die zweitbeliebteste Stellung ist dann schon wieder Frau-sitzt-auf-Mann, aber verkehrt herum. Also, ich weiß nicht. Wo wurde die Umfrage gemacht? In der Herrensauna vom Amalienbad, letzten Dienstag, wo eh nur der Schurli, der Vickerl und der Hansä da waren? Ich lese weiter: "Dann kommt schon die 69er-Stellung." Wie unbequem ist das denn? Lauter Streber, ich pack's nicht. Oder komme ich auf den nächsten großen Betrug meines Lebens drauf? So wie es das Christkind, später den Lieben Gott nicht gibt und jetzt noch: Löffelchenstellung kann keiner leiden? Falls hier irgendwer nicht so olympisch unterwegs ist, wie offenbar die Mehrheit, und fragt: "Missionarsstellung" hält auf Platz neun - allerdings nach Sex im Stehen.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige