Task Force

Steiermark | aus FALTER 08/09 vom 18.02.2009

Gratis Vor- und Nacharbeit, Pausen, die nicht eingehalten wurden, und kurzfristige Änderungen der Dienstpläne waren auch bei Billa üblich, erzählt Florian Czech. Er leitet die "Task Force" zwischen Gewerkschaft und dem Rewe-Konzern, die im Jahr 2004 eingerichtet wurde. 2005 lud die Gewerkschaft alle Billa-Filialleiter zu Schulungen, die vom Konzern bezahlt wurden

Die Situation habe sich stark verbessert. "Auch wenn es noch Rayonsleiter gibt, die den Chefs gefallen wollen und die Personalzahlen nicht ausnützen - das sind Einzelfälle." Eine Task-Force wurde 2008 auch bei Zielpunkt eingerichtet


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige