Das Leben, das Küken und das Ei

Stadtleben | aus FALTER 09/09 vom 25.02.2009

Familie Dittrich produziert Biofreilandeier. Die beste Voraussetzung für Zitronen-Tarte

Bericht und Fotos: Irena Rosc

Die Welt entstand aus einem Ei. Über der berühmten, von Piero della Francesca gemalten Madonna von Brera hängt ein Ei, welches als eines der größten Mysterien der Renaissancemalerei bezeichnet wird. Und auch die Mafia sieht ihre Zukunft im Lebensmittelhandel.

Waldviertler „Bio-Mafiosi“ wurden in letzter Zeit gerichtlich verurteilt. Einen Teil der veruntreuten Gelder haben sie Gerüchten zufolge in Ländereien in Tschechien gut angelegt. Als Freigänger gehen sie weiter ihren Geschäften nach.

Mit ehrlichen Waldviertler Biofreilandeierproduzenten gehen wir hier heute eine süße und ganz legale Verbindung zwischen Sizilien und dem Waldviertel ein. Das Rezept für die Lemon Curd Tart, die Zitronentorte, stammt aus den USA, womit der Bogen um den halben Erdball gespannt wäre. Sehr wichtig dabei ist, dass die beiden Hauptzutaten, die Bioeier (Waldviertel) und die unbehandelten

Abo hier bestellen Abo hier bestellen
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl und erhalten Sie sofort einen Digitalzugang, um Artikel kostenfrei zu lesen.
Wenn Sie kein FALTER-Abo haben, können Sie diesen Artikel hier einzeln kaufen, als neuer Nutzer kostenfrei mit Startguthaben.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige