Wertungsexzess

Hero der Woche: SPÖ-Sektion Brüssel

Politik | aus FALTER 10/09 vom 04.03.2009

Die SPÖ-Basis in Brüssel denkt europäischer als die Wiener Genossen

Sie ist nicht die einflussreichste Sektion der SPÖ, und schon gar nicht die größte - aber dafür wohl die europäischste: die rote Basisgruppe in Brüssel. Letzte Woche machten die rund dreißig Roten aus Europas Hauptstadt mit einem eleganten Protestbrief an ihren obersten SPÖ-Chef Werner Faymann auf sich aufmerksam. Man sei "in großer Sorge" darüber, dass die Parteispitze offensichtlich bereit sei, der ÖVP den Posten des österreichischen EU-Kommissars zu überlassen. Nicht wegen der Funktion an sich, sondern wegen des europapolitischen Signals, das die SPÖ damit aussende. Die Sozialdemokraten dürfen nicht "das Image einer europafeindlichen Partei" bekommen. Die höfliche Bitte der Sektion: Der Parteivorstand möge sich doch bitte mit dieser Frage eingehend beschäftigen. Eine feine Klinge führen die Brüsseler Genossen. Chapeau!


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige