Kurz und klein

Meldungen

Politik | aus FALTER 10/09 vom 04.03.2009

Böse Überraschung im Fall des von der Polizei zu Unrecht verhafteten US-Lehrers Michael Brennan. Wie Brennans Anwalt Wilfried Embacher bekanntgab, hat sich der Amerikaner bei der Festnahme den Bruch eines Wirbelknochens zugezogen. Aus der Polizei waren Gerüchte laut geworden, Brennan habe die schweren Verletzungen vorgetäuscht. Brennan wurde am 11. Februar in der U-Bahn-Station Spittelau mit einem Drogendealer verwechselt und zu Boden gebracht. Er spricht davon, von Beamten "getreten und geschlagen" worden zu sein. Polizeipräsident Gerhard Pürstl wies die Vorwürfe zurück. Die Staatsanwaltschaft untersucht nun den Fall.

Kein Genmais für Österreich. Im EU-Ministerrat einigten sich die Umweltminister darauf, dass Österreich sein Anbauverbot für gentechnisch veränderte Pflanzen aufrechterhalten darf. Zuvor hatte die EU-Kommission eine Aufhebung der Anbauverbote von zumindest zwei genetisch veränderten Pflanzen gefordert.

13 000 000

Euro soll der Waffenlobbyist Alfons Mensdorff-Pouilly vom Rüstungskonzern British Aerospace erhalten und an dubiose Empfänger verteilt haben. Das vermutet die Staatsanwaltschaft. Sie ließ den Ehemann der ÖVP-Politikerin Maria Rauch-Kallat vergangene Woche im Burgenland verhaften. Mensdorff-Pouilly soll gefälschte Rechnungen vorgelegt haben, um den Verdacht der Geldwäsche und der Bestechung zu entkräften. Sein Anwalt Harald Schuster bestätigt, dass die Rechnungen falsch waren, er bestreitet jedoch, dass sein Mandant die Dokumente fälschte. Mensdorff war zuletzt ins Gerede gekommen, weil er Kabinettsmitarbeiter des Wiener Innenministeriums zu Jagden auf ein schottisches Luxusschloss eingeladen hatte.

Umbau bei Österreichs größtem Kommunikationskonzern. Boris Nemsic, prominenter Vorstandsvorsitzender von Telekom Austria und Mobilkom Austria, tritt zurück und wechselt zum Russischen Mobilfunkkonzern VimpelCom. Der Abgang, so vermeldet profil.at, erfolge freiwillig.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige