Tipps Pop

Schwärmen für den coolen Leichtsinn

Lexikon | Gerhard Stöger | aus FALTER 10/09 vom 04.03.2009

Das feministische Schweizer Art-Pop-Quartett Les Reines Prochaines gastiert zwei Abende lang in Wien; die Ankündigung des neuen Programms "Vol d'art - der Kunstraub. Ertappt!" klingt vielversprechend: "Freudig und inbrünstig singen sie heitere, derbe Lieder, wie Bilder von Breughel, Hieronymus Boschs bizarre Fabelwesen faszinieren und inspirieren sie zu musikalischen Entwürfen moralischer Sittenbilder, mit surrealer Eleganz René Magrittes verdichten sie Wirklichkeit und Traum zu Hörstücken von zarter Schärfe und voller kaltblütiger Lust, wie in Artemisia Gentileschis Gemälde, Judith enthauptet Holofernes' schwärmen sie für den coolen Lebenssinn der guten Monika, die das Böse liebt …"

Kosmos Theater, Fr, Sa 20.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige