Tipps Pop

Keine Angst vor den Killer Kissers Sisters!

Lexikon | aus FALTER 10/09 vom 04.03.2009

Eigentlich heißt sie ja Kathrin Maria Anna Füßl, aber Frau Herz klingt natürlich um einiges hübscher. Unter diesem Pseudonym veröffentlicht die junge Wiener Musikerin auf ihrer MySpace-Seite liebenswerten Heimwerkerinnenpop, der durch eine markante Stimme und schöne Melodien hängenbleibt. Dazu kommt hier noch ein wenig Klingklang, da ein Akkordeon, dort ein stimmungsvolles Geklapper - und zum Drüberstreuen gibt es so lässige Songtitel wie "Das Lied des Matrosenresli". Auch schön: Als Einflüsse gibt Frau Herz "the weather, the sea, the spaceship" zu Protokoll. Wer die Killer Kissers Sisters sind, mit denen sie im Rahmen des Quiet-Riot-Clubs auftritt, gilt es selbst herauszufinden. GS

transporter, Do 21.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige