Tipp Party

Rave-Pionier, Ambient Legende, HipHop-Visionär

Lexikon | Florian Obkircher | aus FALTER 10/09 vom 04.03.2009

Ende der Achtziger überrollte die Acid-House-Welle England. Allerdings entwickelten die Elektronikmusiker dort aus dem US-Clubsound schnell ihren eigenen Stil. Mit Freunden wie Aphex Twin und Tom Middleton unternahm Mark Pritchard erste Schritte in Sachen Bleep- und Ambient-Techno, mit Middelton schuf er als Reload wenig später das legendäre Album "76:14", das The Guardian zur besten Ambient-Platte der Neunziger kürte. Heute experimentiert Pritchard bevorzugt mit Dubstep und avanciertem HipHop: dicke Bässe, hatscherte Beats, C64-Sounds und kühler Futurismus. Davon zeugt auch sein auf Warp Records erschienenes neues Album unter dem Pseudonym Harmonic 313, das er nun in Wien live vorstellt.

Club-U, Sa 22.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige