„Ist es ein Hit?“

Feuilleton | aus FALTER 11/09 vom 11.03.2009

Ewige Jugend statt Altern in Würde: die Pet Shop Boys im Gespräch über ihr furioses neues Album „Yes“, die Erwartungshaltung der Fans und das 16-jährige Mädchen in ihnen

Interview: Sebastian Fasthuber

Die Musikindustrie kracht munter weiter. Heute muss es uns ausnahmsweise nicht kümmern, denn Neil Tennant (54) und Chris Lowe (49) haben eine neue Hitplatte aufgenommen, die dort anschließt, wo sie 1993 mit „Very“ einen Meilenstein setzten. Das zehnte Studioalbum der Pet Shop Boys heißt „Yes“, und so klingt es auch (siehe Seite 26). Der Falter kam Anfang Februar in Köln in den Genuss einer Audienz mit Lennon/McCartney des Synthie-Pop – oder waren es doch Waldorf & Statler?

Falter: Entschuldigen Sie meinen roten Kopf, aber ich bin schon lange nicht mehr so nervös in ein Interview gegangen.

Neil Tennant: Oh, das kriegen wir hin.

Chris Lowe: Sie werden sich gut fühlen nach dieser halben Stunde.

Ich finde „Yes“ toll, aber ich bin auch ein Fan. Wie sind denn sonst die Reaktionen?

Abo hier bestellen Abo hier bestellen
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl und erhalten Sie sofort einen Digitalzugang, um Artikel kostenfrei zu lesen.
Wenn Sie kein FALTER-Abo haben, können Sie diesen Artikel hier einzeln kaufen, als neuer Nutzer kostenfrei mit Startguthaben.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige