Literatur Tipps

Jetzt neu aufgelegt: Klassiker von Gardner

Lexikon | aus FALTER 11/09 vom 11.03.2009

Der amerikanische Autor John Gardner (1933–1982) zählt zu den großen Namen der Phantastischen Literatur. Sein bekanntestes Werk ist „Grendel“, eine Nacherzählung der Beowulf-Sage unter gänzlich vertauschten Vorzeichen – nämlich aus der Sicht des Monsters Grendel, eines Mitteldings zwischen Mensch und Tier, das die Untaten der Menschen, ihre Habgier und Grausamkeit anprangert. Thomas Ballhausen, Herausgeber der Reihe „exquisite corpse“ im Milena Verlag, hat das Buch wiederentdeckt und eine Neuauflage organisiert. Er führt bei der Buchpräsentation in Gardners literarische Welt und in die Gedankenwelt seiner Sagen-Fassung ein und liest aus dem 1971 erschienenen Roman. SF

Literaturhaus, Fr 20.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige