Tipps Pop

Kreisky: Reichlich schlechte Laune für alle

Lexikon | Gerhard Stöger | aus FALTER 11/09 vom 11.03.2009

Franz Adrian Wenzl ist ein vielbeschäftigter Mann. Als Austrofred zählt er zu den leiwandsten Entertainern des Landes, unter seinem bürgerlichen Namen steht er der großartigen Rockband Kreisky vor. Im Gegensatz zum Austrofred ist dem Quartett mit dem Politikernamen jegliche Nähe zur Spaßkultur fremd. Kreiskys Musik ist von produktiver Nervosität geprägt, die Texte sind unzufrieden, zornig und fordernd. Am 27. März veröffentlicht Kreisky sein mit herzlich betitelten Songs wie „Die dummen Schweine“ oder „Die Menschen sind schlecht“ gespicktes zweites Album „Meine Schuld, meine Schuld, meine große Schuld“. Live stellt die Band diesen CD gewordenen Aufstand gegen die Gemütlichkeit bereits jetzt vor.

Flex, Fr 23.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige