Tipps

Peter Altenberg: zum 150.Geburtstag

Lexikon | Sebastian Fasthuber | aus FALTER 12/09 vom 18.03.2009

Richard Engländer, geboren am 9. März 1859, ist viel besser bekannt als Peter Altenberg. Unter seinem Künstlernamen ging er als Kaffeehausdichter in die Literaturgeschichte ein. Sein Werk geriet jedoch rasch in Vergessenheit. Zum 150. Geburtstag erscheint nun eine ganze Reihe von Büchern von und zu Altenberg - allen voran das voluminöse "Buch der Bücher von Peter Altenberg", eine von seinem Zeitgenossen Karl Kraus getätigte Auswahl. Es ist die umfangreichste Werkausgabe, die es je gab. Bei der Präsentation liest Wilhelm Genazino einen Essay, Wolfram Berger trägt aus dem Buch vor. Einführende Worte kommen von Rainer Gerlach, Ulrich Weinzierl und Kristina Hasenpflug.

Literaturhaus, Mi 19.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige