Tipp Klassik

Geburtstagskonzert: die reihe wird 50!

Lexikon | aus FALTER 12/09 vom 18.03.2009

Am 22. März 1959 trat im Mozartsaal des Wiener Konzerthauses ein neues Ensemble an die Öffentlichkeit, das sich ganz der Pflege der Zweiten Wiener Schule, aber auch der Aufführung zeitgenössischer Musik widmen wollte. Die damalige Pioniertat wurde rasch zur Erfolgsgeschichte und das Ensemble - in Anspielung auf Arnold Schönberg "die reihe" benannt - zur wichtigsten Kraft für die Etablierung Neuer Musik in Österreich nach dem 2. Weltkrieg. Auf den Tag genau 50 Jahre nach dem Debüt feiert die reihe nun ihr Jubiläum mit Werken von György Ligeti, Gerd Kühr und HK Gruber. Und am Pult steht mit Friedrich Cerha einer ihrer Gründerväter. CF

Konzerthaus, So 19.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige