Tipps

Renate Kordon zeigt "Malerinnen" im Asifakeil

Lexikon | aus FALTER 12/09 vom 18.03.2009

Renate Kordon, aus Graz gebürtige Künstlerin und Trickfilmerin, zeigt "Malerinnen", eine Installation im Asifakeil, einer Räumlichkeit, deren Glaswände zu diesem Zweck mit weißer Farbe angepinselt wurden. In diese hat Kordon die Namen von Künstlerinnen eingeritzt, die für sie von Bedeutung waren (von Camille Claudel über Meret Oppenheim bis Niki de St Phalle). Durch ihre Namen hindurch kann man nun ins Innere des keilförmigen Ausstellungskobels schauen und erblickt unter anderem einen Monitor - darauf einen Film, unterlegt mit einer Lesung von Namen von bedeutenden Künstlerinnen. MO

Asifakeil im Quartier 21, bis 6.4., tägl. 10.00 bis 22.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige