Mogulpackung

Der Medienmarkt

Medien | aus FALTER 12/09 vom 18.03.2009

Styria und der Balkan: eine heiße Mischung

Die Styria Medien AG (Kleine Zeitung, Die Presse, WirtschaftsBlatt) expandiert auf dem Balkan noch weiter. In Slowenien und Kroatien ist man ohnedies aktiv, jetzt steigen die Steirer auch in das Tageszeitungsgeschäft in Montenegro ein. Begonnen wird mit der Übernahme einer Sperrminorität der kleineren Tageszeitung Daily Press. Montenegro ist ein überschaubarer Markt, das Land hat 600.000 Einwohner.

Pikantes Detail: Dieses Blatt gehörte auch schon der deutschen WAZ, mit der sich die Styria in der Balkan-Region einen harten Konkurrenzkampf liefert. 2007 hatte die WAZ nach einem Zerwürfnis mit dem lokalen Vertragspartner ihre Anteile an der Daily Press verkauft.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige