Tipps Klassik

Alte Weisen auf neue Weise

Carsten Fastner | Lexikon | aus FALTER 14/09 vom 01.04.2009

Ein Salzburger Volkslied, eingebettet in afrikanische Rhythmen und arabische Skalen, ein uraltes Wienerlied, das sich aus einem noch älteren Grammofon quetscht, oder die oberösterreichische Landeshymne auf Tuchfühlung mit Blues und Funk: Das mit Violine, Fagott, Klarinette und Klavier besetzte CrossNova-Ensemble illustriert, wie kreativ Folklore und Avantgarde einander bereichern können: anhand von Neubearbeitungen, Arrangements und Kompositionen von Joseph Haydn, Gernot Wolfgang, Béla Bartók, Wladimir Pantchev, Rainer Nova, Thomas Mandel, Michael Radanovics, Aram Katschaturian, Paul Schoenfield und Friedrich Gulda.

Alte Schmiede, Fr 19.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige