Banker, Lobbyisten, Baulöwen, Soldaten und Polizisten im Visier: Vorwürfe und Verantwortungen

Politik | aus FALTER 15/09 vom 08.04.2009

Julius Meinl V.

Dem Bankier wird vorgeworfen, durch Finanzprodukte das Geld von rund 150.000 Anlegern betrügerisch verwaltet zu haben. Gegen 100 Millionen Euro Kaution kam er frei

"Ich bin fassungslos. Die Meinl-Bank hat die Kursverluste nicht zu verantworten. Ich kooperiere mit den Behörden"

Alfons Mensdorff-Pouilly

Dem Lobbyisten und Ehemann der ÖVP-Politikerin Maria Rauch-Kallat wird Bestechung tschechischer Politiker beim Kauf von Saab-Kampfflugzeugen angekreidet

"Ich habe kein Bestechungsgeld bezahlt. Die Vorwürfe gegen mich sind haltlos"

Hans Peter Haselsteiner

Der liberale Bau-Tycoon und Chef der Strabag soll über die Lobby-Firma Eurocontact Schmiergeld an ungarische Parteien gezahlt haben, um an Bauaufträge zu kommen

"Die angeblichen Dokumente sind gefälscht oder gestohlen. Ich habe keinerlei Schmiergeld bezahlt"

Erich Wolf

Der Air-Chief des Bundesheeres steht im Verdacht, Gelder des Eurofighter-Lobbyisten Erhard Steininger angenommen zu haben. Die Firma seiner Frau erhielt 87.000 Euro "Darlehen"

"Das Geld war nur ein Darlehen, das meine Frau bekommen hat. Ich habe damit nichts zu tun"

Karl-Heinz Grasser

Der Ex-Finanzminister wird in der Causa Meinl formell als Beschuldigter geführt. Die Behörden untersuchen, ob auch er Anlegergelder missbräuchlich verwendet hat

"Ich bin in dem Verfahren nur Auskunftsperson. Ich werde meine Tätigkeit bei Meinl International Power beenden"

Roland Horngacher

Der ehemalige Wiener Landespolizeikommandant wurde verurteilt und entlassen - unter anderem weil er Bawag-Chef Helmut Elsner geheime Informationen zugesteckt hatte

"Es gibt die sagenumwobene Korruption wirklich. Es sind keine Einzelfälle, sondern es handelt sich um ein System"

Helmut Elsner

Der Ex-Bawag-Chef wurde in erster Instanz (nicht rechtskräftig) wegen Betrug und Untreue zu neuneinhalb Jahren verurteilt. Schaden: 1,7 Milliarden Euro

"Ich bin unschuldig. Ich habe nichts anderes getan als alle anderen Banker auch. Ich will enthaftet werden"


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige