Wie gedruckt

Pressekolumne

Medien | Nina Horaczek | aus FALTER 15/09 vom 08.04.2009

Eine Woche Zeit bleibt noch. Dann entscheidet Hans-Peter Martin, der vor zwei Wochen im News verdächtig wie "Tatort"-Kommissar Harald Krassnitzer aussah, sich im dieswöchigen News aber wieder ähnlich sieht, ob er zur EU-Wahl antritt. Davor wird mit seinem neuen Buch "Die Europafalle" (nach "Die Globalisierungsfalle" vom Titel her nur mäßig inspiriert) noch auf die Medientrommel gehaut - zumindest bei den Haus- und Hofpostillen des EU-Abgeordneten, nämlich Kronen Zeitung und News. Nur die Frage, ob das Buch der Auftakt zum Wahlkampf ist, beantwortet News kryptisch. "Martins neues Buch kann die EU-Wahl beherrschen. Es taugt aber auch als politisches Vermächtnis." Aha. News muss es ja wissen - schließlich sagt das bunte Magazin ja wöchentlich die wichtigsten Trends voraus. "Aufsteiger der Woche" ist diesmal zum Beispiel First. Denn das Modeblatt "beweist nicht nur Gespür für Modetrends, sondern punktet auch mit hippen Porträts". Das wird in News "Hochglanz vom Feinsten" genannt. Und kommt - ganz zufällig - auch aus demselben Verlag.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige