Feinkost, jetzt noch wärmer

Stadtleben | aus FALTER 15/09 vom 08.04.2009

Denise Amann kocht jetzt auch Pasta im neuen Bio-Supermarkt

Florian Holzer beschreibt seit 1988 jede Woche ein neues Lokal

Zweifellos wird man Denise Amann nicht gerecht, wenn man sie auf ihre Rollen als TV-Kochratgeberin oder Pilotenlehrling beschränkt. Es reicht auch nicht, sie auf ihre Jugend, Attraktivität und dieses in dieser Kombination selten damit zusammenhängende Berufsfeld zu reduzieren, was in diversen Lifestylemagazinen ganz gern gemacht wird.

Denn darüber wird gerne übersehen, dass Denise Amann nicht nur eine der ersten Köchinnen war, die konsequent auf Bioprodukte setzten, sondern auch der Umstand, dass die junge Frau unternehmerischen Mut und trendsetterisches Talent besitzt. Amann war jedenfalls die Erste, die mit ihrem noi den Yppenplatz kulinarisch gewissermaßen erschloss.

Und nun ging Amann in den Supermarkt. Konkret pachtete sie die kleine Kochnische im neuen Neubauer Biomarkt Maran (Falter 9/09), um hier ein kleines, modernes Bio-Pasta-Konzept zu verwirklichen. Ganz


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige