Kabarett Tipp

Bitte anschnallen: Pam Ann landet in Wien

Lexikon | Christopher Wurmdobler | aus FALTER 16/09 vom 15.04.2009

Pam Ann fanden bis vor kurzem fast nur YouTube-affine Airline-Angestellte lustig. Die australische Comedienne Caroline Reid ließ letztes Jahr ihr Bühnen-Alter-Ego, die derbe Flugbegleiterin, mit einem Wien-Gastspiel erstmals testweise außerhalb des englischen Sprachraums landen - die Leute kreischten vor Vergnügen. Nun kommt Pam Ann im Rahmen einer Europa-Tournee wieder ins Wiener Metropol. Hoffentlich hat sie sich ihre Show "Fly different", eine Mischung aus Stand-up-Comedy und hysterischer Nummern-Revue, von einem Regieprofi doppelchecken lassen. Und einen guten Tontechniker eingestellt. Holperige Dramaturgie war nämlich der Schwachpunkt auf diesem wahnwitzigen Flug. Improvisation mit Publikum ist Pam Anns große Stärke. Ganz Mutige nehmen in der ersten Reihe Platz.

Wiener Metropol Fr und So 20.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige