Film Retrospektive

Eric Pleskow Tribute zum 85. Geburtstag

Lexikon | aus FALTER 16/09 vom 15.04.2009

Pleskow begann als Cutter, war alliierter Filmoffizier im Nachkriegsdeutschland, dann Verleihchef der United Artists für Europa, schließlich Chief-Executive und Präsident dieses Hollywoodriesen sowie Mitbegründer von Orion Pictures und arbeitete zuletzt als unabhängiger Produzent. Nun begeht der 1924 in Wien geborene, 1939 aus Wien vertriebene Eric Pleskow in Wien seinen 85. Geburtstag. Aus diesem Anlass zeigt das Metro-Kino eine kleine Reihe der erfolgreichsten Produktionen, die unter seiner Ägide hergestellt wurden: von "Annie Hall" über "Rocky" und "Amadeus" bis "Dances with Wolves" und "The Silence of the Lambs". Wir gratulieren! MO

Metro-Kino, 22. bis 26.4.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige