Hausbesorger anderswo

Politik | aus FALTER 16/09 vom 15.04.2009

Der/Die Concierge ist der französische Hausmeister. Er/Sie sitzt typischerweise in einer Loge hinter dem Eingangstor und ist nicht nur für die Ordnung im Haus, sondern auch für die Weiterleitung von Post und Nachrichten zuständig

Der Pförtner ist ein Türsteher oder Nachtwächter eines Gebäudes. Er kontrolliert ein und aus gehenden Waren- und Personenverkehr und nimmt auch Informations- und Betreuungsaufgaben wahr

Der Doorman (USA) sitzt in der Empfangslobby und ist ein wesentliches Merkmal für ein luxuriöses Wohnobjekt. Er meldet Besucher an und übernimmt zusätzliche bezahlte Dienstleistungen (Essen bestellen etc)

Facility-Management bezeichnet die klassischen Hausbesorgeraufgaben, wenn sie einer externen Firma übertragen wurden: Putzen, Schneeschaufeln, kleine Reparaturen. Mit "Management" hat es eigentlich nichts zu tun


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige